Quick Contact

Pressemitteilung vom 25. Januar 2019

Pressemitteilung vom 25. Januar 2019

Mit der Premiumwanderung „Ruhrpott 50“ in Datteln bekommt das Ruhrgebiet ein neues Highlight für sportlich-aktive Menschen

Überregionales Wanderevent feiert am 17. August 2019 Premiere – Start und Ziel in Datteln – Umfangreiches Leistungspaket und zahlreiche
Verpflegungsstellen sorgen für einen genussvollen Wandertag

Am 17. August 2019 feiert das Wanderevent Ruhrpott 50 in Datteln Premiere. Die 50 Kilometer lange Strecke wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Datteln aus in einer Schleife durch die Region führen und die Schönheit der Landschaft, der Kanäle und der Natur erlebbar machen. Start und Ziel werden am Rathaus von Datteln sein.

„Wir sind froh, dass es gelungen ist, diese Premium-Wanderung in unsere Stadt und in die Region zu holen. Mit der Ruhrpott 50 möchten wir das Ruhrgebiet überregional als Wander- und Freizeitdestination bekannt machen“, sagt Bürgermeister André Dora.

Für die Umsetzung des Wanderevents konnte die Stadt Datteln die Masterlogistics GmbH gewinnen, die das Konzept der Event-Wanderung entwickelt hat. Mit der „Bergische 50“ vor den Toren der Stadt Köln und der „Spessart 50“ in Bad Orb hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren gezeigt, welchen Anklang ein solches Event bei den Menschen findet.

Neben dem Bürgermeister freut sich auch VHS-Leiterin Rosemarie Schloßer, die die Veranstaltung für die Stadt begleiten wird, auf das neue Event im Vest. „Wandern passt hervorragend zu einem gesunden Lebensstil und zu unseren vielfältigen Angeboten. Wandern ist etwas für Jung und Alt, für jedes Fitness-Niveau und stärkt Körper und Geist. Wir freuen uns darauf, zahlreiche Wanderer aus nah und fern zu begrüßen“, sagt Rosemarie Schloßer.

Begeistert zeigt sich auch Stefan Huxel von der Wirtschaftsförderung. „Für die Wirtschaft werden weiche Standortfaktoren wie Lebensqualität und Freizeitangebote immer wichtiger, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Eine Wanderveranstaltung wie die Ruhrpott 50 wird dazu beitragen, diese weichen Standortfaktoren auszubauen, unsere Region überregional noch bekannter zu machen und in ein positives Licht zu setzen.“

Umfangreiches Leistungspaket für einen genussvollen Wandertag


Die Besonderheit der Ruhrpott 50 als Premium-Wanderung liegt neben der schönen Streckenführung vor allem in der umfangreichen Verpflegung und Versorgung der Wandernden am Veranstaltungstag. Dann geben sich die Organisatoren besonders viel Mühe und investieren in das Wohl der Teilnehmenden.

Das Leistungspaket umfasst daher alles, was das Wanderherz begehrt. Neben einer Wanderkarte in digitaler Form, Erfrischungstüchern, einer Trinkflasche, einer warmen Mahlzeit, einem Energie-Startpaket mit Müsliriegel, Banane und Apfel gehört auch eine umfangreiche Strecken- und Zielverpflegung dazu.

Es wird insgesamt sieben Verpflegungsstellen geben, an denen sich die Wandernden verpflegen können. Nach etwa 25 Kilometern wird es eine große Mittagsverpflegung geben, an der alle Teilnehmenden eine warme, auf Wunsch auch vegetarische Mahlzeit bekommen.

„Die Wanderer sollen einen wunderschönen Tag in Datteln und der Region erleben. Wir geben daher alles dafür, dass unsere Teilnehmer unbeschwert und gut ernährt vom Start weg bis zum Zieleinlauf Freude und Spaß an der Erlebniswanderung haben“, sagt Daniel Kumelis von der Masterlogistics GmbH.

Für Wandernde, die die Wanderung vorzeitig abbrechen müssen, steht ein Shuttle-Service zur Verfügung. Er bringt die Teilnehmenden von jeder der sieben Verpflegungspunkte wieder sicher zurück nach Datteln.

Anmeldung ab sofort möglich

Ab sofort sind Anmeldungen unter www.ruhrpott50.de möglich. Wer sich eine 50-Kilometer-Wanderung nicht sofort zutraut, kann auch mit Freunden, Vereins- oder Arbeitskollegen eine Staffel bilden.

An den Start gehen können neben den 50-Kilometer-Einzelstartern auch 2er- oder 4er-Staffeln, die sich die Strecke entsprechend gleichmäßig aufteilen. Auch speziell für Firmen gibt es den Einzelstart und die 4er-Staffel mit einer separaten Firmenwertung.

Die Beiträge könnten Sie auch interessieren: